TuS Horn 1920 e.V.
TuS Horn 1920 e.V.

Aktuelles

Aktuelle Information zu den Vereinsaktivitäten und Veranstaltungen

Die Corona-Pandemie ist nach wie vor das beherschende Thema, das unser tägliches Leben bestimmt. Seit Mitte März war ein gemeinsames Sporttreiben nicht mehr möglich, genauso wie alle übrigen Vereine musste der TuS Horn den Sportbetrieb einstellen und leider alle geplanten Veranstaltungen wie die Generalversammlung und den Vereinsabend absagen. Seit März ruht auch der Fußball im Jugend- und Erwachsenenbereich.

 

Mittlerweile  wurden die Einschränkungen des täglichen Lebens gelockert, sodass die Vereine unter Beachtung der Hygienebestimmungen ihr sportliches Angebot wieder aufnehmen können. Dies bedeutet für jeden im Vorstand und ganz allgemein im Verein eine Herausforderung, denn es gilt weiterhin, auf Abstände und Hygienemaßnahmen zu achten.

Der Vorstand hat aufgrund der Lockerungen entschieden, ab Juli 2020 das sportliche Angebot für den Erwachsenen-Bereich wieder anzubieten. Das Kinderturnen sowie die Kinderleichtathletik werden wir frühestens nach den Sommerferien wieder aufnehmen.

Im Jugendfußball werden wir uns mit den Vereinen unserer Jugendspielgemeinschaft und den Trainern entsprechend der Vorgaben des Fußballverbands absprechen, wann und wie es weitergehen kann.

 

Ich bitte zum Sportbetrieb die Informationen auf unserer Internetseite  zu beachten.

Nach wie vor ist der Schutz unser aller Gesundheit oberstes Gebot. Für unsere weiteren Veranstaltungen bedeutet dies viele Veränderungen - leider ausgerechnet im Jubiläumsjahr „100 Jahre TuS Horn“.

 

Wir müssen den Honiglauf, der für den 4. Juli geplant war, auf 2021 verschieben. Ebenso wird das Sportfest mit Kirmes, das vom 24. bis 27. Juli stattfinden sollte, erst 2021 gefeiert. Auch der IVV-Wandertag, der am 19. und 20. September veranstaltet worden wäre, muss aufgrund der Vorgaben auf das kommende Jahr verschoben werden. Wir bitten alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins um Ihr Verständnis.

 

Nachtrag zum Sportfest 2019

 

Traditionell hatte der TuS Horn am letzten Juli-Wochenende zu seinem Sportfest mit Kirmes eingeladen.

Für 4 Tage stand der Sportplatz mit Festzelt wieder im Mittelpunkt des dörflichen Geschehens.

Es war ein tolles Fest mit vielen Besuchern, mit viel Bewegung, Spaß und guter Laune.

Die Organisatoren hatten wieder mal ein gutes Händchen bewiesen und somit für alle Gäste ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Beweisen konnte jeder sein sportliches Geschick beim Fußball, beim Tanzen, bei der Leichtathletik oder auf der Turnmatte.

Natürlich ist der Umzug mit dem Strohbär einer der Höhepunkte der Kirmes. Bei dieser Tradition wird ein Bursche aus der Kirmesjugend in Stroh eingebunden

und unter Begleitung der Kirmesbesucher durch das Dorf getrieben wird.

 

Der Vereinsvorstand nutzt bei diesem Fest die Gelegenheit sich bei Vorstandsmitgliedern zu bedanken. Diesjährig ging der Dank an Heike Klar, welche über mehrere Jahre als Kassiererin tätig war, und natürlich auch dazu beigetragen hat, das der TuS u. a. auch diese Veranstaltung organisieren kann.

Der Vorsitzende Friedhelm Gumm sprach Heike Klar Dank- und Anerkennung für Ihre Tätigkeit aus.

Telekom Cup 2019

Die beiden Teams der F- und E-Jugend der JSG Horn,
besuchten mit Eltern und Trainern das Fußball-Jubiläumsturnier
um den 10. Telecom-Cup im Düsseldofer Fußballstadion.
Ein spannender Fußballtag für die Jungen und Mädchen.
Es wurden spannende Spiele zwischen den Teams: Bayern München,
Gladbach, Düsseldorf und der Hertha aus Berlin geboten.
Ein tolles Erlebnis, zumal es für einige der erste Besuch im Stadion war.
Bereich mit Anhän

Kein Raum für Missbrauch

Unser Verein unterstützt die Kampagne

"Kein Raum für Missbrauch"! 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TUS Horn